Wir sind ein gutes Team.

PRK

Bei der PRK wird die Korrektur an der Oberfläche der Hornhaut durchgeführt. Die PRK eignet sich zur Korrektur der Kursichtigkeit bis etwa -8 Dioptrien und einer Hornhautverkrümmung bis etwa 4 Dioptrien. Die PRK wird bereits seit 1986 angewendet. Sie ist ein sicheres Verfahren – hat im Vergleich zur LASIK jedoch längere Abheilungszeiten.

Diese Technik wird bevorzugt bei relativ dünnen Hornhäuten (unter 500 micron) angewandt.

Sehschärfeermittlung

Home Dr. med. Michael Illert
Hüttenstraße 6
40215 Düsseldorf

eMail